Renata geht tanzen


„Du hast ein Problem mit Sex. Ich kann’s dir lösen. Ich bin gut. Ein Heiler.“

Kurzinhalt:
Ein geheimnisvoller Fremder zeigt einer Berührungsneurotikerin, dass Sex doch nicht nur der Fortpflanzung dient.

Anais/Schwarzkopf & Schwarzkopf, Oktober 2014, ca. 333 S., kart., Taschenbuch
ISBN-13: 978-3-86265-430-7; 9,95 € (D), 10,30 € (A)


Inhalt:
Weil sie ihrer Freundin einen Gefallen macht, landet Renata in ihrem persönlichen Alptraum: Eingepfercht zwischen schwitzenden Menschen, die auf der Singleparty nicht nur Partner fürs Leben suchen, fühlt sie sich wie Frischfleisch taxiert und von den platten Flirtritualen gelangweilt. Doch das Unerwartete tritt ein – als sie bereits flüchten will, begegnet sie zwei anziehenden, zugleich völlig unterschiedlichen Männern. Während der eine sie zum Lachen bringt, erlebt sie mit dem anderen eine nie gekannte Lust mit elektrisierenden Berührungen. Für Renate beginnt eine Achterbahn der Gefühle, zwischen der Hoffnung, vielleicht doch noch den Mann für die Familiengründung gefunden zu haben, und der Erkenntnis, dass ein geheimnisvoller Fremder sexuelle Fantasien von ihr zu kennen scheint, die sie selbst noch nicht einmal geahnt hat. Ihr Lebenskorsett zwischen Waschzwang und Totalepilierung verliert eine Strebe nach der anderen …

Anais/Schwarzkopf & Schwarzkopf, Oktober 2014, ca. 333 S., kart., Taschenbuch
ISBN-13: 978-3-86265-430-7; 9,95 € (D), 10,30 € (A)

Aus Gründen des Jugendschutzes stelle ich bei diesem Roman ausnahmsweise keine Leseproben und kein Video online. Sie finden hier nur die Links zum Verlagsshop und zu den Kritiken.

Bestellen/Kaufen      Kritiken

Renata geht tanzen
  zurück ...