Veranstaltungen des Weiberstammtisches für Unterhaltungskünstlerinnen
Auftakt zur wiedner.weiber.wirtschaft 11. November 2004

Auftakt zu einer Veranstaltungsserie speziell für Eltern (Kinderbetreuung), initiiert von Bezirksvorsteherin Susanne Reichard.

Susanne Draxler macht Stimmung als Gerlinde Glück.

Eva D. bringt uns das Liebesleid einer Fruchtfliege näher.

Ich stelle die Krimianthologie "Tatort Wien" vor ...

... und Eva Poltrona schließt den Kreis mit ihren satirischen Chansons.
 
Opener der "Ladies' Night" 12. November 2004
Es ist 23 Uhr - Andrang zum Opener der Ladies-Night-Serie im Kosmos-Theater!
Susanne Draxler führt als Gerlinde Glück durch das Programm ...
... eine Grußbotschaft von Frau Notnagl alias Natascha Gundacker!

Ruth Brauer startet den Reigen mit einem Chanson.

Mizzi Hudribusch alias Heike Metz wehrt sich, auf die Bühne zu kommen ...

... der Grund ist eine misslungene Schönheitsoperation ...

... das stößt im Publikum auf erheitertes Unbehagen.

Ich erzähle daraufhin die Geschichte eines Schönheitschirurgen, der ermordet wird.

Eva D. sehnt sich als Fruchtfliege nach ihrer großen Liebe Franz.
Gerlinde Glück flirtet mit dem Versicherungsvertreter Herbert alias Ingeborg Schwab ...
... er stellt sich als umwerfender Küsserkönig heraus.

Christina Förster im Clinch mit Partner Birne.

Christa Urbanek bringt Hans Weige.l

Gerlinde Glück sehnt sich nach Kuchen, aber bitte mit Sahne.

Claudia Martini sinniert über die Bedeutung klingender Namen.

Anna Blau und Valerie Bolzano am philosophischen Ort der Damentoilette.

Weiter geht's nun alle zwei Wochen um 23 Uhr im Kosmos-Theater am Spittelberg!
 
Ladies' Night im Kosmos-Theater, 26. November 2004
Vor dem eigens für die Ladies' Night gestalteten Eingang des Kosmos-Theaters. Zu unserer Beruhigung füllt sich auch bei unserer ersten regulären LN-Veranstaltung der Raum. Frau Agathe Notnagl alias Natascha Gundacker moderiert das Publikum gleich in die richtige Stimmung - von Sex and Crime, dem Motto des Abends.
Ich starte den Lesereigen mit meiner letzten Lesung aus dem zweiten Kouba-Krimi "Der Kreis".
Aus der Sisters-in-Crime-Anthologie "Tatort Wien", von Edith Kneifl herausgegeben, ...

... liest Susanne Schubarsky ihre Geschichte "Wien ist anders" - zum ersten Mal in ihrem Leben vor Publikum und gleich bravourös!

Die dritte im Bunde ist Christa Urbanek mit einem souveränen witzig-erotischen Abschluss.
Traditionell wird beim Finale ... ... zum Hit "Ladies' Night" abgetanzt!
zurück ...