(M)Eine Geschichte

Am Anfang war das Wort - naja, wahrscheinlicher ist, ein Schrei, und der erfolgte am 17. Dezember 1965 in Tulln in Niederösterreich. Die ersten 18 Jahre war die Kleinstadt Traismauer, an Traisen und Donau gelegen, mein hauptsächliches Revier, als Einzelkind umgeben von vier Erwachsenen, die unterschiedlicher nicht sein konnten und daher meine Interessen in eine - beinahe - anstrengend hohe Zahl gefördert haben.

Ab der Gymnasiumszeit hat sich mein Horizont auf Krems erweitert - acht Jahre in einer Mädchenschule (freiwillig aufgrund meiner Erlebnisse mit Raufereien in der Volksschule!!) im neusprachlichen Zweig.
Ich bin wahrscheinlich eine der wenigen, die bis auf die Zeit der Nachprüfung vor der Matura Latein immer gemocht hat.

Sabina Naber
  weiter...