VERSION 3



Biografie Sabina Naber - Langversion:

Geboren in NÖ, seit dem Studium (Theaterwissenschaft mit Fächerkombination Germanistik, Geschichte und Philosophie, abgeschlossen mit einer Arbeit über die Filmemacherin Karin Brandauer) in Wien beheimatet, Journalistin bei ORF und NÖN ua.

Daneben Theaterausbildung mit Kursen; zuerst als Schauspielerin, später dann rund ein Jahrzehnt als Regisseurin tätig, zu dieser Zeit auch Liedtexte und Musicals.

Parallel dazu Ausbildung als Drehbuchautorin, es folgten Aufträge von ORF, Terra-Film, Wega-Film, Prisma-Film und Dor-Film. Zahlreiche Industriefilme.

2002 Veröffentlichung des ersten Kriminalromanes rund um die Wiener Kommissarin Maria Kouba "Die Namensvetterin", 2003 folgte "Der Kreis", im März 2005 "Die Debütantin", alle bei Rotbuch/Hamburg verlegt; 2007 "Der letzte Engel springt" in der WienLive Edition beim echomedia buchverlag Wien.
Im März 2009 erschien der 5. Maria-Kouba-Krimi "Die Lebenstrinker", HC, wieder bei Rotbuch/Berlin, im März 2011 folgte ebendort der 6. Band "Die Spielmacher".

2013 startete sie eine zweite Serie, rund ums das Ermittlerteam Mayer & Katz, mit dem Roman "Marathonduell" bei Gmeiner/Meßkirch, nominiert für den Leo-Perutz-Preis 2013. 2014 folgte der zweite Band "Caddielove", 2015 "Schwalbentod", 2016 "Flamencopassion".

2014 erschien auch der Erotikroman "Renata geht tanzen" (Schwarzkopf&Schwarzkopf).

Sabina Naber veröffentlichte weiters zahlreiche Kurzgeschichten und ist Herausgeberin von Anthologien ("Tödliche Elf", 2008, und "Gemischter Satz", 2010, beide echomedia buchverlag Wien).

Die Kurzgeschichte "Peter in St. Paul", erschienen in "Mörderisch unterwegs", hrsg. v. Edith Kneifl, Milena-Verlag Wien 2006, wurde bei der Criminale in der Pfalz mit dem renommierten Friedrich-Glauser-Preis für die beste Kurzgeschichte 2007 ausgezeichnet.

Mitbegründerin und Leiterin (2005 bis 2008) der österreichischen Plattform www.krimiautoren.at; von 2010 bis 2013 eine der drei SprecherInnen des Syndikats;

Sabina Naber ist zudem Trainerin in den Bereichen Sprechen und Schreiben ( siehe www.giblautwerdedu.at) sowie seit kurzem als Fotokünstlerin tätig; Details siehe www.sabinanaber.at.




Sabina Naber
zurück ...